cleiner cammerchor

Der cleine cammerchor altona singt Harmonists, Bach, Geiersturzflug und Shakespeare.
Kaum hat er einen Stil gesungen, sucht er einen anderen.
Neugierig erforscht er Shakersongs und Schütz-Passionen.
Dazwischen plant er Abende mit Büttenreden, Bürgerkrieg in der Küche und Geräuschen.
Er macht das schon seit 2002 und wird immer unberechenbarer.
Christiane Hrasky hat mit allem angefangen, jetzt leiten Jan David Smejkal und Eva Hage
die 16 Unerhörten gemeinsam.

Ti amo
oder
Didi will immer
Liebeslieder und Ehetexte für Chor, Soli und andere Geräusche
Ein chorischer Liederabend, der – geleitet durch die Ehe- und Erotikberatung von Dr. Rolf Rother aus dem Jahre 1955 – die Höhen und Tiefen des Liebeslebens erzählt und durch eine gekonnte Mischung romantischer Liebeslyrik, böser Satiren und hervorragender musikalischer Arrangements besticht. Musik von den Commedian Harmonist´s bis Carlos Jobim.

Paris-Glückstadt und zurück
Ein vergnüglicher Reiseführer
Ein chorisch Liederabend, in dem die Zuhörer mit Sprachwitz, Wortspielen und Satzgesang auf hohem musikalischem Niveau durch die unterschiedlichsten Gegenden Europas geführt werden – eben von Paris nach Glückstadt. Und vielleicht wieder zurück.

Feine Küche und falscher Kaviar- ein Menü am Siedepunkt
Ein chorischer Kochwettbewerb voller Ironie und Esprit – mit hinreißender Musik, beißenden Sprechchören und gesalzenen Sprichwörtern rund um Essen und Kochen.

Weiteres Repertoire:
Shakersongs von Kevin Siegfried
Johannespassion von Arvo Pärt
Johannespassion von Heinrich Schütz
Funeral ikos von John Tavener
Weihnachtsoratorium von J.S.Bach (chorsolistische Kammermusikfassung)
Missa in G von Colin Mawby
Mittelalter und Jazz
Gregorianik und Jazz
Weihnachtsprogramme